Ps 115,1-7; 2. Chr 17,1-19,3; Hebr 9,1-28

Psalm: Da also her: „Sie haben Mäuler und reden nicht, / sie haben Augen und sehen  nicht.“ Gemeint sind die Götzen, während „Unser Gott … im Himmel [ist]; / er kann schaffen, was er will.“

Chronik: Diese Geschichte hatten wir auch schon (siehe 5. Juni, Könige), wenn auch eher aus der Sicht von Ahab. Joschafat wird König und mächtig, verbündet sich dann mit Ahab, dem König von Israel, mit dem er später sogar verschwägert ist. Als sie beide in den Krieg ziehen wollen, lassen sie 400 Propheten befragen, die zustimmen. Nur der Prophet Micha nicht, der sieht den Untergang von Ahab. Dafür wird er zwar ins Gefängnis geschmissen, aber es kommt, wie es kommen mit. Joschafat kommt immerhin heile aus dem Krieg zurück und „mit Frieden“ sogar, aber da er einem Gottlosen geholfen hat, kommt nun der Zorn des Herrn über ihn – wohl etwas abgeschwächt der Götzen vertrieben und Gott gesucht hat.

Hebräer: Erläuterung wie die Opfergaben im ersten Bund im Tempel abgelaufen sind. Dann in Opposition dazu das Opfer Jesu, dass nicht rückwärtsgewandt ist, wie die Opfer des ersten Bundes waren, sondern auf zukünftige Güter hinweist. Das Blut Jesu ist also ein noch größeres Opfer und löst die alten Opfer ab, neue Bund eben. Zudem: „Christus ist nicht eingegangen in das Heiligtum, das mit Händen gemacht nur ein Abbild des wahren Heiligtums ist, sondern in den Himmel selbst.“ Und das Opfer ist so groß, dass es nur einmal gemacht werden muss, um „die Sünden vieler wegzunehmen“. (Und ich weiß, dass dieses ‚vieler‘ ein Politikum ist, denn heute heißt es in der Messe ‚aller‘, was vielen wieder nicht passt, denn das bedeutet ja, man bekommt eh alles vergeben, da braucht man sich erst gar nicht anstrengen.) Wenn Jesus wieder erscheint, dann nicht wegen der Sünden, sondern wegen denen, „die auf ihn warten“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s