Ps 117,1-2; 2. Chr 32,1-33,25; Hebr 13,1-25

Psalm: Den mal dann doch in ganzer Länge: „Lobet den Herrn, alle Heiden! / Preiset ihn, alle Völker! // Denn seine Gnade und Wahrheit / waltet über uns in Ewigkeit. // Halleluja!“ Ein Aufforderung also. Mich würde mal interessieren, wie ein Nicht-Christ sie auffasst. Ich bin einfach zu sehr geprägt, so dass ich in diesem Kontext „Gnade und Wahrheit“ nicht frei denken kann.

Hebräer: Wieder ewig lang, also wieder so wie gestern: Sanherib, der König von Assur, greift an – man verdeckt alle Wasserstellen – Hiskia rüstet auf – Sanherib lässt kundtun, dass er schon jeden geschlagen hat, egal an welchen Gott das Volk glaubt – Hiskia betet – der Herr sendet einen (sic) Engel, der Sanherib schmachvoll in die Flucht schlägt – Hiskia legt sich “ zu seinen Vätern“ – Sohn Manasse wird, 12-jährig, König für 55 Jahre – kein Guter, denn er verfällt den Götzen – de3 neuen König von Assur nimmt ihn gefangen und bringt ihn nach Babel – fleht zum Herrn, der befähigt ihn zur Flucht- sagt sich los von den Götzen, nicht aber das Volk – Sohn Amon wird sein Nachfolger mit 22 für zwei Jahre – kein Guter – fällt einer Verschwörung zum Opfer – das Volk macht Josia zum König.

Hebräer: Zum Schluss den Briefes – morgen geht es mit Johannes weiter – ein paar Ermahnungen von wegen gastfrei zu sein, an die Gefangenen zu denken, die Ehe in Ehren zu halten, denn die Unzüchtigen und Ehebrecher werden von Gott gerichtet. Weiter über nicht geldgierig sein zu den Lehrern zu gedenken. Dann hinauszugehen aus dem Lager – also Mission – denn „wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir“ (siehe dann dazu das „Deutsche Requiem“ von Johannes Brahms). Nochmals Mahnung den Lehrer zu gehorchen und ihnen zu folgen, die Bitte um Gebet und die Nachricht, dass Timotheus wieder frei ist und man, wer man nun auch immer ist, vielleicht mit ihm bald vorbeikommt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s