Ps 149,1-9; Mal 1,1-2,16; Offb 21,1-22,5

Psalm: Die zweite Zeile – „Singet dem Herrn ein neues Lied“ – ist durchaus bekannt, auch wenn dann mit Sicherheit nicht der Text aus diesem Psalm genommen wurde, wo es u.a. heißt: „sie sollen scharfe Schwerter in ihren Händen halten, // dass sie Vergeltung üben unter den Heiden, / Strafe unter den Völkern …“.

Maleachi: Gar nicht gemerkt, dass Sacharja gestern zu Ende gegangen ist. Nun also ein kleines zwei-Tage-Buch. Das selbe Prinzip wie bei den anderen Propheten, der Herr liebt das Volk, aber nur wenn … . Die einzige ‚Besonderheit‘ hier ist, dass es in erster Linie an die Tempelpriester gerichtet ist. Der Herr macht ihnen im Grunde zwei Vorwürfe: a) sie würden falsche / ungültige / unreine Brandopfer darbringen und b) das Wort des Herrn nicht wahrhaft verkünden.

Offenbarung: Am vorletzten Tag wird die Offenbarung nun doch der Bezeichnung aus der Erklärungsbibel als „Trost- und Hoffnungsbuch“ gerecht. Der Abschnitt heute hebt an mit „Und ich sh einen neuen Himmel und eine neue Erde … und ich sah die heilige Stadt, das neue Jerusalem“ (die, wie schon mal gehabt, auch als „Braut“ tituliert wird.) Es ist quasi eine Vision einer perfekten Welt vor allem aber eine Vision der perfekten Stadt Jerusalem, 12.000 Stadien lang wie breit , mit einer 144 Ellen hohen Mauer, gaz aus Gold und voller Edelsteine. Es gibt da keine Nacht mehr, weil alles so glänzt und einen Tempel auch nicht, denn der allmächtige Gott ist mitten in der Stadt, von dem ein Strom „lebendigen Wassers“ ausgeht … also, um es kurz und knapp auszudrücken: Der Himmel auf Erden.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s